Strahlende Gesichter an der SMV!

Zwei Wochen nach dem letzten Vorbereitungswettkampf sind die Kreuzlinger Turnerinnen zuversichtlich und motiviert an die SM Vereinsturnen in Lyss gereist. Das Wetter hat wunderbar mitgespielt und während zwei Tagen haben sich sensationelle Vorführungen gegenseitig übertroffen. Mittendrin war auch die Gymnastik-Gruppe, welche für ihre Leistungen mit einem dritten und einem vierten Rang belohnt wurde.

Direkt zu den Bildern vom Wettkampf

Die Gruppe Gymnastik 1 war von Yara Hussein und Yvonne Koch intensiv auf den Wettkampf vorbereitet worden. Sie zeigte in der Vorrunde ohne Handgerät eine souveräne Vorführung und erhielt dafür die Note 9.57 - dies reichte zur Finalqualifikation! In der Gymnastik mit Reif sind der Gruppe einige Patzer unterlaufen, weshalb die Turnerinnen sich mit der Note 9.12 begnügen mussten und den Final damit verpassten. Am Sonntag im Final ohne Handgerät war eine deutliche Steigerung zur Vorrunde sichtbar und die Freude über den vierten Rang war berechtigt.

Die Frauen-Gruppe unter der Leitung von Nadine Bingesser zeigte eine neue und starke Vorführung ohne Handgerät. Sie qualifizierte sich damit als drittklassiertes Team für die Finals am Sonntag. In den Finaldurchgängen war nochmals eine deutliche Steigerung sichtbar. Trotzdem blieb es bei dem dritten Rang, der sich in der Vorrunde schon angedeutet hat. Bravo!

Die Gruppe Getu 1 hatte ebenfalls eine intensive Trainingszeit, angeführt von Noëmi Amrhein und Pia Meier, hinter sich. Die Vorführung in der Kategorie Gerätekombination gelang sehr gut, es waren deutliche Fortschritte sichtbar. Leider musste sich die Gruppe mit der eher tiefen Note 8.65 begnügen und verpasste somit das "Top Ten" - Ziel.

 

Zurück

Kommentare

Kommentar von Bea |

Herzliche Gratulation. Ich bin gespannt auf die Ergebnis von Morgen und wünsche euch viel Erfolg.

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 2.