Grossartiger ETF Auftakt in Aarau!

Vivian Tiefenthaler und Ana Brändli starteten diese Saison zum ersten Mal bei den Aktiven und zeigten gleich das auch hier mit ihnen zu rechnen ist. Vivian präsentierte zwei exzellente Vorführungen und holt sich mit einer Gesamtpunktzahl von 19.57 Gold und somit den Turnfestsieg.
Auch Ana Brändli zeigte eine herausragende Leistung und verpasst mit 19.48 um einen Hundertstel nur knapp das Podest. Sie erturnt sich den grandiosen 4. Rang und erhält eine Auszeichnung. Die amtierende Schweizer Meisterin im Gymnastik Einzel zweiteilig Aktiv Lia Fenyödi erbrachte ebenfalls eine starke Leistung und wird im engen Notenfeld mit 19.41 und Auszeichnung Sechste. Maybel Dietler startete mit Keulen in der Kategorie Gymnastik mit Handgerät Aktiv und zeigte starke Nerven. Sie wurde mit der Note 9.42 und dem 11. Rang belohnt und verpasste so nur knapp eine Auszeichnung. Auch im Gymnastik zu Zweit erreichte die Gynmnastik-Gruppe Kreuzlingen Top Ergebnisse. Ana Brändli und Vivian Tiefenthaler holten sich grandios die Bronze Medaille (19.30), Olivia Fleischmann und Annika Wepfer erturnten sich den 6. Rang mit Auszeichnung (19.22) und auch Elin und Nina Eisenhut sicherten sich mit den 9. Rang eine Auszeichnung (19.06). Celine Sachers und Laura Rusch unterliefen einige kleine Patzer und so reichte es für den 19. Rang (18.60).

Zurück

Einen Kommentar schreiben