SCHWEIZER MEISTER mit der Höchstnote 10!

Aktiv 2

Das Aktiv 2 unter der Leitung von Claudia Bitzer hatte sich im Verlauf der Saison von Wettkampf zu Wettkampf gesteigert und freute sich sehr, an der SMV dabei sein zu können. Nach einem ausdrucksstarken Vorrundendurchgang mit wenigen Keulenverlusten mussten die Turnerinnen bis zur letzten Vorführung zittern, bevor feststand: das Aktiv 2 hat sich zum ersten Mal in der Geschichte der GGK für die Finaldurchgänge qualifiziert! Am Sonntag präsentierten sich die Turnerinnen noch einmal von ihrer besten Seite, mussten jedoch einige kleine Verluste hinnehmen. Doch der Jubel an der Rangverkündigung war riesig! Als Viertplatzierte mit der super Note 9.61 erhielten die Turnerinnen eine Auszeichnung. Wir sind sehr stolz auf unsere Nachwuchsturnerinnen und ihre Trainerin Claudia Bitzer!

Aktiv 1

Am Samstag durfte das Aktiv 1 den Wertungsrichtern zuerst die neue Keulenkür präsentieren. Sie konnten den saisonbesten Durchgang abliefern und sich mit der hohen Note 9.80 als erster Verein für den Final qualifizieren. Auch ohne Handgerät lief es der Gruppe von Noëmi Amrhein super, was ebenfalls mit dem ersten Vorrundenrang sowie der Note 9.88 anerkannt wurde. Am Finalsonntag galt es die Nerven zu bewahren. Nach einer energiegeladenen, gefühlsstarken Präsentation der Kür ohne HG schien die Anspannung und der Druck im Team langsam spürbar zu werden. Doch das Gym 1 hielt dem Druck stand und eröffnete den Final mit HG mit einer Topvorführung und wenigen Keulenverlusten.

An der Rangverkündigung war die Spannung kaum zu überbieten. Als das Aktiv 1 als Vize-Schweizermeister Bühne mit HG aufgerufen wurde war die Freude enorm, mit der Note 9.78 erhielt das Team Silber! Als allerletzte Disziplin wurde dann endlich die Disziplin ohne Handgerät verkündet. Manch einer von uns wird sich noch lange an folgende Worte zurückerinnern:

Erster und Schweizermeister, mit der Höchstnote 10.00 - Gymnastikgruppe Kreuzlingen!

Mit lauten Freudenschreien und tränenüberströmten Gesichtern fielen die Turnerinnen sich überglücklich in die Arme. Dies ist der Höhepunkt einer sehr erfolgreichen Saison des Gym 1!

Getu 1

Unter den Motivationsrufen der GGK startete das Getu mit der Gerätekombination in den Wettkampf. Sie zeigten eine solide Vorführung, doch die Konkurrenz war stark. Mit der Note 8.81 rangierten sie auf Platz 17 von 27 teilnehmenden Vereinen. Beim Schulstufenbarren mussten die Turnerinnen erneut gegen starke Gegner antreten. Sie präsentierten die schöne Kür mit viel Überzeugung und wurden mit der Note 9.05 (Rang 11/18) belohnt. Das Leiterteam Anina Leuch, Anja Schüpbach, Corinne Schnyder und Pia Meier freute sich über die guten Leistungen ihrer Gruppe.

Wir sind sehr stolz auf die hervorragenden Leistungen unserer Turnerinnen und freuen uns enorm über den erhalten Schweizermeistertitel. Von Herzen gratulieren wir allen Schweizermeistern sowie teilnehmenden Vereinen zu ihren Erfolgen. Insbesondere den Thurgauer Vereinen STV Eschlikon (Auszeichnung), STV Münchwilen (Auszeichnung) und GSC Weinfelden. Beim TV Oberburg und dem OK bedanken wir uns für die einwandfreie Organisation dieser SMV. Und ein riesiges Dankeschön an alle, die uns dieses Wochenende und die ganze Saison so lautstark unterstützt und zugejubelt haben!

Zurück

Kommentare

Kommentar von Judith Ricklin |

Super Leistung! Herzliche Gratulation zum Schweizermeistertitel mit der Traumnote 10 und den weiteren tollen Rangierungen!
Ich freue mich auf das Schauturnen - das scheint ein Genuss zu werden.

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 5.